Zwischen Marx & Mainstream
Die taz wird 25

Dokumentation | 53min | Berlin | 2003 | NDR-Arte

Regie: Eilika Meinert & Gesine Enwaldt
Kamera: Thomas Henk Henkel
Ton: Enno Grabenhorst, Achim Treu
Produktion: T & G Films

Totgesagte leben länger. Das gilt für die taz, die Tageszeitung aus Berlin, mehr als für jede andere Zeitung. taz - das heißt Hangeln von Krise zu Krise, leben am Rande der Selbstausbeutung - seit 25 Jahren. Geboren als linkes Projekt in der bleiernen Zeit des RAF-Terrors, gedacht als Gegenöffentlichkeit, verschrien als von Moskau gesteuerte Kampfpresse, belächelt von der etablierten Konkurrenz. Ein Film über Macher, Leser und Genossen.

 

Highlights
· Dolpo Tulku
· be Berlinternational
· Der Engel von Ghana
· 4 Schüler gegen Stalin
· Zwischen Marx und Mainstream
· La Regola del sonno

Schatzsucher

Thomas Henk Henkel

Clips & Trailers

Fotostudio

Preussisch Blau

Kontakt

Links